Ausgabe 346 • 7. Jahrgang • KW 38 • 21.09.2023

Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt

Bild

Herbstliche Führung durch den Kreislehrgarten

Bild

Führung durch die Klosterkirche Pielenhofen

Bild

Spiel – Satz – Sieg: Landkreismeister im Tennis Einzel gekürt

Bild

Strahlende Sieger bei den Landkreismeisterschaften im Tennis-Doppel

Spacer

Sitzung Bau- und UmweltausschussLaaber

Wir bitten um Kenntnisnahme, dass die für 25.09.2023 geplante Sitzung des Bau- und Umweltausschusses entfällt.
Bürgermeister Hans Schmid
Markt Laaber

Spacer

Bild

Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

Liebe Pfarrgemeinde,

das Titelbild dieses Pfarrblattes kündigt schon ein paar der kommenden Feste an: Zum einen das Fest des hl. Michaels (liturgisch am 29. Sept.), welches in unserer Pfarrgemeinde bei zwei Terminen besonders gefeiert wird. Mit dem Michaeliverein feiern wir am 24.09. um 9 Uhr die hl. Messe und bitten den hl. Erzengel um seinen Schutz. Das Caritas-Altenwohnheim, dessen Schutzpatron der hl. Michael ist, wird Anfang Oktober sein Patrozinium feiern – der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Das Erntedankfest ruft uns neu in Erinnerung, dass nicht wir es sind, die alles selbst bestimmen und erreichen können. Denn gerade die wichtigen und wesentlichen Dinge des Lebens, wie Geborgenheit, Liebe, Zufriedenheit etc. können wir uns nur schenken lassen. Deshalb wollen wir an diesem Tag Gott ganz besonders "Danke" sagen. Ebenso danken wir an diesem Tag auch unseren Landwirten, die unmittelbar und jeden Tag mit der Natur arbeiten, diese hegen und pflegen. Gleichzeitig tragen sie mit ihrem verantwortlichen Umgang mit der Natur erheblich dazu bei, dass die Erde den nächsten Generationen in einem Zustand übergeben wird, der es ihnen ermöglicht, ebenfalls würdig auf ihr zu leben.

Um diesen Tag feierlich zu begehen, sind Sie heuer erstmals eingeladen, am Erntedanksonntag in Tracht zur Kirche zu kommen. Sollten Sie eine Tracht besitzen und diese gerne anziehen, sind Sie dazu ganz herzlich eingeladen. Natürlich sind Sie ebenso herzlich auch ohne Tracht willkommen. Nach der hl. Messe (um 9 und um 10.30 Uhr) sind Sie dann vom PGR zu einem Weißwurstessen ins Jugendheim eingeladen. Ebenso haben wird an diesem Sonntag für Sie der Eine-Welt-Laden geöffnet sein.

Die Gottesdienstordnung wird dabei folgendermaßen aussehen:
Vorabendmesse 18 Uhr (gerne in Tracht)
Sonntagsmesse 7.30 Uhr
Sonntagsmesse 9.00 Uhr (gerne in Tracht). Um 08.50 Uhr: Start in Prozessionsform mit der Erntekrone vom Stadtplatz zur Kirche (getragen von Landwirten).

Gottes Segen,

Pfarrer Berno Läßer


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

Freitag 22.09.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille - 9.00 Uhr Einsetzung
10.30 Uhr (AWO) - hl. Messe - hl. Messe: Gertraud Hierl für + Ehemann - hl. Messe: Resi Wurm für + Eltern
15.30 Uhr (Pfk) - hl. Messe - besonders eingeladen sind Kinder und Schüler
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Gebet in persönlichen Anliegen 5

Samstag 23.09.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille - 9.00 Uhr Einsetzung
17.00 Uhr (Pfk) Beichtgelegenheit
17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
18.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Familie Edenharter für beiderseits + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Monika Niebler für + Eltern Anna und Michael Fröhler - hl. Messe: von den Nachbarn der Herbstwiesen für + Gerda Kraus - hl. Messe: Cilly Huber-Mendl für + Bruder Georg Brandl mit Familie - hl. Messe: Barbara Niebler mit Kindern für + Ehemann und Vater An diesem Wochenende findet die Caritas-Kirchenkollekte statt.

Sonntag 24.09.

07.30 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - hl. Messe: Georg Ehrl für + Ehefrau Barbara
09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst mit dem Michaeliverein - hl. Messe: Anneliese und Xaver Mößl für + Eltern und + Schwiegereltern - hl. Messe: Roswitha Obeth mit Kindern für + Ehemann, Vater und Opa - hl. Messe: Cornelia Fanderl für + Eltern Theresia und Michael Ferstl und + Bruder Peter - hl. Messe: Walburga Mirbeth für + Geschwister Maria, Georg und Josef - hl. Messe: Michaeliverein Hemau für + Mitglieder - hl. Messe: Alfred Fischer für + Eltern, + Großeltern, + Schwester, + Tanten und + Onkeln - hl. Messe: Martha Peter für + Eltern und + Geschwister
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst - hl. Messe: Werner Herz für + Eltern - hl. Messe: Familie Lindl für + Ehemann und Vater Josef Lindl - hl. Messe: Fruth-Paulus für + Mutter und Schwiegermutter - hl. Messe: Markus Liebl für + Eltern und + Schwester Andrea - hl. Messe: Kath. Frauenbund Hemau für + Mitglied Gerda Kraus
11.30 Uhr (Pfk) Tauffeier
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz
17.00 Uhr (Pfk) Andacht der Nachbarschaftshilfe und aller Ehrenamtlichen der Pfarrei
Das ewige Licht spendete Familie Wendelin Eichenseer, Hemau.

Montag 25.09.

18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Dienstag 26.09.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille - 9.00 Uhr Einsetzung 6
10.00 Uhr (CAH) - hl. Messe
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Mittwoch 27.09.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille - 9.00 Uhr Einsetzung
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe Stiftsmesse für + Walburga Roßkopf - hl. Messe: Renate Baumer für + Eltern Kreszenz und Franz Fischer

Donnerstag 28.09.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille - 9.00 Uhr Einsetzung
18.00 Uhr (Pfk) Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe - hl. Messe: Resi Baron für + Schwager Johann Riepl

Freitag 29.09.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille - 9.00 Uhr Einsetzung
15.30 Uhr (Pfk) - hl. Messe - besonders eingeladen sind Kinder und Schüler - hl. Messe: Anna Riepl für + Ehemann Michael hl. Messe zu Ehren des - hl. Erzengel Michael und den 9 Chören der - hl. Engel
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Gebet in persönlichen Anliegen mit Aussetzung des Allerheiligsten

Samstag 30.09.

07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille - 9.00 Uhr Einsetzung
17.00 Uhr (Pfk) Beichtgelegenheit
17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
18.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Geschwister Geß für + Eltern - hl. Messe: von den Kindern für + Inge Scheck - hl. Messe: Michael Höllriegl für + Eltern und + Großeltern

Sonntag 01.10.

07.30 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde
09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe: Familie Harteis zum Dank unseren Schutzengeln - hl. Messe: Rosa Körbler zu Ehren der - hl. Schutzengel - hl. Messe: Alfred Fischer für + Andreas Obeth
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst Einzug der Erntekrone vom Stadtplatz 7 hl. Messe: Regina Waldhier für + Ehemann und + Sohn - hl. Messe: Gertraud Pöppl für die Armen Seelen - hl. Messe: Familie Gertraud Weber für + Bruder Sepp und + Gertraud Ehrl
14.00 Uhr (Pfk) Oktoberrosenkranz
17.00 Uhr (Stadla) Prozession mit dem - hl. Antonius von Stadla nach Haid / Altenlohe
Das ewige Licht spendete Elisabeth Rohrmeier, Hemau.

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

08.10.
Zwergerlgottesdienst

10.10. 07.15 Uhr
Abfahrt vom Volksfestplatz zur Altötting-Wallfahrt
Anmeldung: Pfarramt Tel. 408, Kosten: € 20,--

11.10. 19.45 Uhr
1. Elternabend der Erstkommunionkinder in der Stadtpfarrkirche

14.10. 08.00 Uhr
Gebrauchtkleider- und Altpapiersammlung der Kolpingsfamilie

15.10. 13.30 Uhr
Kolping-Diözesanwallfahrt zum Eichlberg

17.10. 19.00 Uhr
Wendelinmesse in Kollersried

18.10. 08.30 Uhr
Frauenfrühstück im Jugendheim "Hl. Theresia von Avila"
Referent: Claudio Alves Pereira, Regensburg
10.00 Uhr Seniorenausflug nach Niederaltaich und Straubing

27.10. 18.00 Uhr
Kolping feiert den Weltgebetstag zum Thema "Brasilien"

Spacer


NACHBARSCHAFTSHILFE HEMAU

Unsere Nachbarschaftshilfe ist unter der Tel. 9 54 08 94 oder 0175 4 18 49 26, sowie der E-Mail-Adresse: Hemau-hilft@gmx.de erreichbar. Bitte wenden Sie sich an diese auch, wenn Sie Hilfe beim Einkaufen etc. brauchen. Sie sind aktuell dafür vorbereitet.

Spacer



Bild

Nachrichten aus dem Rathaus


Einladung zur Sitzung des Stadtrates

Zur Sitzung des Stadtrates am Dienstag, 26.09.2023, um 19:00 Uhr im Ratssaal des Zehentstadels darf ich Sie mit folgender Tagesordnung einladen:

immissionsschutzrechtlichen Vorbescheid für die Errichtung von drei Windkraftanlagen auf den Fl. Nrn.: 1270 und 1273 jeweils der Gemarkung Aicha; hier: ergänzende Unterlagen im laufenden Verfahren und Erweiterung des Antrags

10. Windkraft - Antrag auf immissionsschutzrechtlichen Vorbescheid für die Errichtung von zwei Windkraftanlagen auf der Fl. Nr. 761 der Gemarkung Langenkreith und der Fl. Nr. 1198 der Gemarkung Aichkirchen; hier: Beratung und Beschlussfassung

11. Feuerwehr Hemau; Sanierung und Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses; Aufhebung des Maßnahmenbeschlusses vom 27.07.2021

12. Kommunales Haushaltsrecht; Bestellung einer stellvertretenden Kassenverwalterin für die Stadtkasse Hemau

13. Vollzug des Bayerischen Straßen- und Wegegesetzes (BayStrWG); Antrag auf Einziehung der öffentlichen Feld- und Waldwege in der Gemarkung Neukirchen mit den Flurnummern 450/2, 452 und 455

14. Vollzug des Bayerischen Straßen- und Wegegesetzes; Antrag auf Einziehung der öffentlichen Feld- und Waldwege in der Gemarkung Langenkreith a) Teilstück der Flurnummer 78 b) Flurnummer 74 auf der gesamten Länge

15. Bestellung von Feldgeschworenen

16. Informationen

17. Anfragen nach § 32 Geschäftsordnung

Anschließend nicht öffentliche Sitzung.

Tischhöfer
Erster Bürgermeister

Spacer

Termine der Evang. Kirchengemeinde Hemau-Nittendorf bis 31.10.2023

27.10.23 19:00 Uhr
Nittendorf als lutherische Grenzpfarrei (1512 – 1614) Vortrag von Dieter Schweiger – Arche Nittendorf

31.10.23 14:30 Uhr
Seniorenkreis Hemau – Friedenskirche

31.10.23 17:00 Uhr
Church Night für Kinder und Jugendliche – Arche Nittendorf

Büro in Hemau:
Tel: 09491 466
neu: Bürozeit: Mittwoch von 15:00 – 17:00 Uhr
Evang. Pfarramt, D.-Martin-Luther-Str. 9, 93155 Hemau
E-Mail Pfrin. Sollinger: julia.sollinger@elkb.de
E-Mail: pfarramt.hemau-nittendorf@elkb.de

Büro der Arche Nittendorf:
Büro Tel.: 09404 32 20
Pfarrer Langbein Tel.: 09404 64 30 164


Sprechzeiten nach Vereinbarung Gemeindezentrum Arche, Bernsteinstraße 22, 93152 Nittendorf E-Mail Pfr. Langbein: arne.Langbein@elkb.de E-Mail: pfarramt.hemau-nittendorf@elkb.de

Besuchen Sie uns im Internet unter www.hemau-nittendorf.evangelisch.de Facebook: @EvangelischHemauNittendorf, Instagram: @Evangelisch_Hemau_Nittendorf

Spacer

Kopfbild

Rettungsheli im Einsatz

Am Samstagvormittag gegen 10.15 Uhr fuhr eine 50-Jährige mit ihrem Opel von Herrnried kommend in Richtung See. Gleichzeitig war ein 40-Jähriger mit seinem Opel auf der Staatsstraße 2660 (ehemals B8) von Willenhofen in Richtung Hemau unterwegs. Die Opel-Fahrerin missachtete die Vorfahrt des – aus ihrer Sicht – von links kommenden Opels. Dieser prallte in die Fahrerseite der Dame. Durch den heftigen Zusammenstoß wurden beide Wagen in den Straßengraben geschleudert. Die Unfallverursacherin erlitt schwere Verletzungen und wurde mittels Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der Opel-Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Alkoholisiert in Leitplanke

Am Samstag gegen 6.05 Uhr fuhr ein 29-Jähriger mit seinem Audi auf der Staatsstraße von Velburg in Richtung Lengenfeld. Kurz vor der Autobahnanschlussstelle kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Dabei entstand am Pkw ein Schaden in Höhe von 15.000 Euro. Auch die Leitplanke wurde beschädigt. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Unfallverursacher alkoholisiert war. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein sichergestellt.

Fußballer beklaut

Ein unbekannter Täter verschaffte sich am Freitag während eines Fußball-Abendspiels Zutritt in die versperrte Mannschaftskabine des FC Pielenhofen-Adlersberg und entwendete aus fünf Geldbörsen Bargeld in Höhe von 360 Euro. Es konnten keinerlei Hebel- oder Aufbruchspuren festgestellt werden.

Eiskellertür aufgehebelt

Während des zurückliegenden Wochenendes wurde in Hemau, Mönchsbergweg, die Zugangstür zum ehemaligen Eiskeller aufgehebelt. Mangels vorhandenen Stehlgutes ist davon auszugehen, dass der/die unbekannte/n Täter eher in Abenteuer-/Erkundungsabsicht handelten. Der Aufbruchschaden beläuft sich auf ca. 50 Euro.

Trickdiebe beim Michaeli-Markt

Opfer von zwei unbekannten männlichen Trickdieben wurde am Sonntag gegen 16.20 Uhr eine Verkaufsstand-Betreiberin auf dem Michaeli-Markt in Hemau an der Ecke Kelheimer/Regensburger Straße. Die Marktfrau lagerte ihre Geldbörse unter einem ihrer Verkaufstische und wurde von einem der Tatverdächtigen in ein Gespräch verwickelt und dadurch abgelenkt. Diese Phase nutzte der andere Tatverdächtige, den Geldbeutel mit ca. 1000 Euro Bargeld zu entwenden. Das Fehlen der Geldbörse fiel der Geschädigten erst auf, als sie einige Minuten nach dem Vorfall die nächste Kundin abkassieren wollte. Eine sofort eingeleitete Tatortbereichsfahndung blieb erfolglos. Von erst genanntem Tatverdächtigen liegt folgende Personenbeschreibung vor: ca. 25 Jahre alt, 165 cm groß, asiatisches Aussehen, gebrochen deutsch sprechend, bekleidet mit kurzer heller Hose, weißem T-Shirt und Cap, rotes Muttermal auf der rechten Wange.

Sachbeschädigungen am Auto

Vermutlich auf das Konto des gleichen Täters gehen drei Sachbeschädigungen, die sich in der Nacht vom Sonntag auf Montag in Hemau im Spitalweg und Alleegaßl ereigneten. Ein bislang unbekannter Täter verkratzte an zwei abgestellten Autos die beiden linken Türen und an einem dritten Fahrzeug die Motorhaube. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro.

Am Bauernmarkt bestohlen

Böse Überraschung für eine Verkäuferin am Bauernmarkt in Parsberg. Am Freitag in der Zeit von 17.30 bis 17.45 Uhr wurde deren Geldbörse, die sich auf einem Verkaufstisch befand, entwendet. Im Geldbeutel befand sich ein vierstelliger Euro-Betrag.

Telefonmasten umgefahren

Am Sonntag erhielt die Polizei die Mitteilung über einen umgefahrenen Telefonmasten in der Dürner Straße in Günching bei Velburg. Die Polizei ermittelte aufgrund gefundener Fahrzeugteile den verursachenden Fahrzeugtyp. Im Weiteren wurde durch Anwohnerbefragungen eine tatverdächtige 52-Jährige ermittelt. Ein Überprüfung ihres Pkw ergab, dass mit diesem der Unfall verursacht wurde. Es entstand ein Gesamtschaden von 12.000 Euro.

Mit Tempo 160 erwischt

Mindestens 480 Euro Bußgeld, zwei Punkte in der Verkehrssünderkartei in Flensburg und ein Monat Fahrverbot erwarten einen Raser, der am Montag auf der Autobahn A3 bei Sinzing in Fahrtrichtung Passau von der Polizei erwischt wurde. Bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 100 Stundenkilometern war der Autofahrer mit Tempo 160 unterwegs. Insgesamt wurden 6828 Fahrzeuge kontrolliert. 161 Autofahrer wurden beanstandet und vier Fahrverbote ausgesprochen.

600 Hanfpflanzen entdeckt

In einem Großeinsatz gegen die organisierte Drogenkriminalität sind am Mittwochmorgen 27 Häuser, Wohnungen, Tiefgaragen und Geschäftsräume in elf Städten in Nordrhein-Westfalen durchsucht worden. Die Aktion richtete sich gegen 21 Beschuldigte zwischen 25 und 65 Jahren. Bei Duisburg sei man auf zwei Cannabisplantagen gestoßen. Mehr als 140 Kilogramm Marihuana und rund 600 Cannabispflanzen wurden beschlagnahmt.

Spacer

Bild