Ausgabe 148 • 3. Jahrgang • KW 49 • 05.12.2019

Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt

Bild

Schokolade statt Strafzettel

Bild

KLJB probt für neues Theaterstück

Bild

Vorschau: Nur Auswärtsspiele

Spacer

Einladung zur Sitzung des Bau- und Umweltausschusses des Marktes Laaber

Am Montag, dem 09.12.2019 finden um 15.30 Uhr eine öffentliche und eine nichtöffentliche Sitzung des Bau- und Umweltausschusses des Marktes Laaber im Rathaus statt.

Bauanträge sind bis spätestens Freitag, den 06.12.2019, 12.00 Uhr, im Rathaus Laaber abzugeben.


Laaber, den 29.11.2019
Markt Laaber

Hans Schmid
Erster Bürgermeister

Spacer

Einladung zur Sitzung des Marktgemeinderates Laaber

Am Montag, dem 09. Dezember 2019 findet um 17.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Laaber eine öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates Laaber statt.


Bauanträge sind bis spätestens Freitag, den 06.12.2019, 12.00 Uhr, im Rathaus Laaber abzugeben.


Laaber, den 28.11.2019
Markt Laaber

Hans Schmid
Erster Bürgermeister

Spacer

Blutspendetermin in Laaber

Der nächste Blutspendedienst findet am Donnerstag, 09.01.2020, 17.00 – 20.00 Uhr, in Laaber statt. (Neue Volksschule, am Kalvarienberg 2)

Spacer


Mehr von uns finden Sie auf www.der-stadtoptiker.de


Bild


GOTTESDIENSTORDNUNG DER
KATH. STADTPFARREI ST. JOHANNES HEMAU

Freitag 06.12. - hl. Nikolaus
07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
18.00 Uhr bis 18.30 Uhr Aussetzung und Beichtgelegenheit
18.30 Urh (Pfk) Rosenkranz vor ausgesetztem Allerheiligsten
19.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe mit Herz-Jesu-Gebet und Segen - hl. Messe: Josef Niebler für + Eltern, + Brüder und + Verwandte - hl. Messe: Annemarie Kirchner für + Großeltern, + Eltern und + Geschwister

Samstag 07.12.
07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
17.00 Uhr bis 17.30 Uhr Beichtgelegenheit
17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
18.00 (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - Kolpinggedenktag mit den Kirchenmäusen - hl. Messe: Kolpingsfamilie Hemau für + Mitglieder - hl. Messe: Barbara Stuis für + Eltern, + Geschwister und + Josef Jerabek - hl. Messe: Geschwister Goebel für + Eltern, + Schwiegereltern Maria und Paul Goebel, + Bruder und + Schwager Adolf - hl. Messe: Franz Bock für + Tante Anna, + Onkel Sebastian, + Eltern und + Schwiegereltern - hl. Messe: Geschwister Geß für + Mutter Anna Geß - hl. Messe: Karl Eichenseer für + Alfred Schmidmeister und + Josef Liebl - hl. Messe: Familie Alfons Obenhofer für + Eltern und + Verwandte - hl. Messe: Familie Georg Liedl für + Brüder Franz und Johann - hl. Messe: Marianne Rahm für + Ehemann Alfons und + Verwandte

Sonntag 08.12.
09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst mit dem Kirchenchor
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Montag 09.12.
18.30 Uhr (Pfk) Totenrosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Requiem für + Sr. M. Laurentine

Dienstag 10.12.
07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
09.30 Uhr (CAH) - hl. Messe - hl. Messe: Marianne Scheuerer für + Ehemann - hl. Messe für + Harald Köhler - hl. Messe: von den Geschwistern Ernst und Kopfmüller für + Onkel Hans
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Rorategottesdienst mit Schneegestöber - hl. Messe: Thekla Dietz für + Eltern Josef und Walburga Utz und + Verwandte - hl. Messe: Susanne und Ernst Dörfler für + Eltern Liane Dörfler und + Richard Blaimer - hl. Messe: von den Geschwistern für + Eltern Josef und Maria Ferstl und + Schwester Christa Heindl - hl. Messe: Maria Ulmer für + Söhne und + Ehemann, + Eltern und + Schwiegereltern - hl. Messe: Regina Dechand für + Tochter, + Eltern, + Bruder und + Verwandte - hl. Messe: Marlies Parsch für + Mutter Sofie

Mittwoch 11.12.
07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
08.00 Uhr (Pfk) - hl. Messe - hl. Messe für die Armen Seelen Stiftsmesse für + Geschwister Karl und German Roßkopf und Maria Mayer
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz
18.30 Uhr (Kollersried) ökumenische Adventwanderung zur Hammermühle

Donnerstag 12.12.
07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Rorategottesdienst mit dem Kirchenchor - hl. Messe: Rita May für + Eltern und + Großeltern - hl. Messe: Anna Rohrmeier für + Sohn Franz und + Erwin Wayer - hl. Messe: Anna Weigert für + Eltern Anna und Michael Ziegler und + Verwandte Schels und Geitner - hl. Messe: Margaretha Rüger für + Theres und + Josef Preuschl - hl. Messe: Daniela Ulmer-Speck für + Brüder Ralf und Karl und + Vater

Freitag 13.12.
07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
09.45 Uhr (AWO-Speisesaal) - hl. Messe - hl. Messe: AWO-Ortsverein für + Heidi Silberhorn - hl. Messe: Anna Götz für + Ehemann und + Sohn Alois - hl. Messe: Margarete Höß für + Ehemann
15.15 Uhr (Pfk) Treffen der Erstkommunionkinder
15.30 Uhr (Pfk) Schülermesse Stiftsmesse für + Theres Scheuerer
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Bußgottesdienst

Samstag 14.12.
07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille bis 18.00 Uhr Möglichkeit zum Gebet vor dem Allerheiligsten
16.00 Uhr bis 17.30 Uhr Beichtgelegenheit
17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
18.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Karl Eichenseer für + Ernst und + Waltraud Mittermaier - hl. Messe: von den Töchtern für + Mutter Margarete Schreck - hl. Messe: Familie Hans Schmidmeister für + Eltern - hl. Messe: Engelbert und Anna Stadlbauer für + Sohn Werner - hl. Messe: Maria Christl für Peter Bayer - hl. Messe: Margaretha Rüger für + Eltern Margaretha und Josef Roth - hl. Messe: Annemarie Köhler, Kassel für beiderseits + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Familie Georg Liedl für + Marianne und + Alois Achhammer - hl. Messe: Andreas und Maria Helneder für beiderseits + Angehörige - hl. Messe: Michael Utz für + Eltern Walburga und Joseph - hl. Messe: Franz Niebler für + Eltern Franz und Maria Niebler - hl. Messe: Josef Schleicher für + Vater Georg Schleicher

Sonntag 15.12.
09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe: Therese Waldhier für + Ehemann Konrad - hl. Messe: Rosa und Franz Körbler für + Paten, + Onkel und + Tanten - hl. Messe: Therese Feuerer zu Ehren der Heiligen Schutzengel - hl. Messe: Theresia Edenharter für beiderseits + Eltern, + Geschwister und + Verwandte - hl. Messe: Familie Josef Niebler für + Josef Lang - hl. Messe: Familie Lohmaier für beiderseits + Eltern, + Geschwister und + Verwandte - hl. Messe: Therese Paulus für + Ehemann Peter
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - hl. Messe: Maria Schmid für + Mutter Walburga und Wolfgang Zöller - hl. Messe: Genoveva Kohl für + Mutter Franziska und + Vater Bruno Hanft - hl. Messe: Geschwister Pollinger für + Eltern - hl. Messe: Elisabeth Sammüller für + Ehemann Alfred
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Montag 16.12.
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Dienstag 17.12.
07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
09.30 Uhr (CAH) - hl. Messe - hl. Messe. Anna Riepl für + Ehemann und + Schwager Willi - hl. Messe: Marianne Scheuerer für + Eltern und + Geschwister - hl. Messe: Hildegard Fröhler mit Kindern für + Ehemann und Vater
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Rorategottesdienst mit dem Extrachor - hl. Messe: Monika Niebler für + Eltern Michael und Anna Fröhler

Mittwoch 18.12.
07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
16.00 Uhr (BRK-Seniwo) - hl. Messe - hl. Messe: Hans Schuster für + Onkeln und + Tanten - hl. Messe: Familien Schuster / Uhlig für + Angehörige
18.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz

Donnerstag 19.12.
07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
17.00 Uhr bis 18.30 Uhr Beichtgelegenheit
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Rorategottesdienst mit den Young Voices - hl. Messe: Familie Herbert und Sabine Tischhöfer für + Vater und Opa Herbert - hl. Messe: Marlies Parsch für + Ehemann und Vater

Freitag 20.12.
07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
08.15 Uhr (Pfk) Wortgottesdienst der Grundschule
09.15 Uhr (Pfk) Wortgottesdienst der Mittelschule
10.00 Uhr (AWO-Speisesaal) - hl. Messe - hl. Messe: Margarete Höß für die Armen Seelen
14.30 Uhr bis 15.30 Uhr Beichtgelegenheit
15.30 Uhr (Pfk) Schülermesse - hl. Messe für die Armen Seelen
18.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
19.00 Uhr (Pfk) Gebet in persönlichen Anliegen mit dem Tangrintler Dreigsang

Samstag 21.12.
07.00 Uhr (Pfk) Morgengebet in Stille
14.00 Uhr bis 15.30 Uhr Beichtgelegenheit
17.30 Uhr (Pfk) Rosenkranz
18.00 Uhr (Pfk) Sonntagvorabendgottesdienst - hl. Messe: Maria Mandl für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Gerda Pöppl für + Paul, + Margarete und + Irmgard Kirner - hl. Messe: Familie Genoveva Kohl für + Cousin Ralf Ulmer - hl. Messe: Franz und Walburga Mirbeth für + Irmgard Gehr - hl. Messe: Familie Georg Liedl für beiderseits + Eltern und + Tante Anni - hl. Messe: Marita Beslmeisl mit Kindern für + Ehemann und Vater - hl. Messe: Wilhelm Günter mit Kindern und Familien für + Ehefrau und Mutter Irmgard - hl. Messe: Monika Niebler für + Eltern Michael und Anna Fröhler
19.00 Uhr Turmbläser

Sonntag 22.12.
09.00 Uhr (Pfk) Sonntagsgottesdienst - hl. Messe: Georg Baierl für + Eltern - hl. Messe: Marianne Baumer für + Angehörige - hl. Messe: Benedikt Lindner für + Eltern - hl. Messe: Elisabeth Rohrmeier mit Kindern für + Ehemann und Vater und + Verwandte - hl. Messe: Franz und Rosa Körbler für + Ehepaar Geitner, + Martin Federhofer und + Johann Riepl - hl. Messe: Xaver Gineiger für + Eltern und + Schwester Therese
10.30 Uhr (Pfk) Familiengottesdienst - hl. Messe in den Anliegen der Pfarrgemeinde - hl. Messe: Josef Dietz, Undorf für + Cousine Barbara Dietz - hl. Messe: Hilda Schmidmeister für + Josefa und + Manfred Rappl - hl. Messe: Beate Utz für + Eltern Franziska und Franz Kargl
14.00 Uhr (Pfk) Rosenkranz
18.00 Uhr bis 19.00 Uhr Beichtgelegenheit
19.00 Uhr (Pfk) adventliche Lichtfeier im Kerzenschein mit den Kirchenmäusen und Übergabe des Friedenslicht

Spacer

TERMINE | VERANSTALTUNGEN | HINWEISE

Di 17.12.
15.00 Uhr Spielenachmittag für alle im Caritas-Altenheim
16.00 Uhr Krippenspielprobe in der Stadtpfarrkirche

Mi 18.12.
17.00 Uhr Frauentragen im Dorfhaus in Kollersried

Sa 21.12. 09.00 Uhr Austragen des Weihnachtspfarrbriefes durch die Ministranten Christkindlmarkt mit dem Kath. Frauenbund

Mo 23.12.
06.00 Uhr Rorategottesdienst in der Stadtpfarrkirche

Di 24.12.
14.00 Uhr Wir warten auf’s Christkind im Jugendheimsaal
Anmeldung bis 20.12.2019: Ingrid Eibl, Tel. 9 00 09 nach der Christmette gute Gespräche bei Glühwein und Kreitherer Bläsern

Spacer

Computertreff der AWO

Der nächste "Computertreff der AWO" findet am Samstag den 07.12.2019 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr, im Schulungsraum der Fa. Maag statt, 93155 Hemau, Kelheimer Str. 14a.


„Medizin studieren“

Experten-Chat am 11. Dezember 2019 auf abi.de

Hetzen zwischen Operationssaal, Hausbesuch und eigener Praxis: Ärzte dürfen sich über Langeweile nicht beschweren. Trotz der hohen Anforderungen, die der Beruf stellt, erfreut er sich nach wie vor großer Beliebtheit. Doch wie sieht der Alltag von Medizinern eigentlich aus? Wie läuft das Medizinstudium ab? Und was muss man dafür mitbringen? Diese und viele andere Fragen beantwortet der abi>> Chat am 11. Dezember. Von 16 bis 17.30 Uhr geht es ums Thema „Medizin studieren“.

11. Dezember. Dann nehmen sich verschiedene Experten sowie die abi>> Redaktion Zeit, um die Fragen der Teilnehmer zu beantworten. Sie erklären den Aufbau eines Medizinstudiums, geben Hinweise zum neuen Zulas-sungsverfahren und schildern den Berufsalltag von Ärzten. Auch mögliche Alternativen im medizinischen Bereich sind Thema. Der Chat beginnt um 16 Uhr und endet um 17.30 Uhr.

Keine Zeit? Nachlese im Chatprotokoll!

Interessierte loggen sich ab 16 Uhr ein unter http://chat.abi.de und stellen ihre Fragen direkt im Chatraum. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wer zum angegebenen Termin keine Zeit hat, kann seine Fragen auch gerne vorab an die abi>> Redaktion richten (abi-redaktion@meramo.de) und die Antworten im Chatprotokoll nachlesen, das nach dem Chat im abi>> Portal veröffentlicht wird.

Spacer

Einschränkung der Katzenpopulation

Tierschutzverein Regensburg u.U.e.V. – Pettendorfer Str. 10 – 93059 Regensburg Telefon:0941/85271

Verehrte Leser, in der jüngsten Vergangenheit sind Sie sicher schon mit dem Thema „freilaufende/wilde Katzen“ konfrontiert worden. Um dieser leidigen Thematik möglichst Einhalt zu gebieten, wäre es nötig und eigentlich auch Pflicht aller Katzenbesitzer, sich damit auseinanderzusetzen.

kundig machen, wie viele Fund- und Abgabekatzen über das gesamte Jahr gesehen im Tierheim einsitzen. Die Anzahl ist gewaltig!

In diesem Zusammenhang weisen wir explizit darauf hin, daß Sie sich jederzeit unverbindlich Rat im Tierheim Regensburg holen können. Das Tierheim stellt bei Bedarf kostenlos auf Leihbasis sogenannte Lebendfallen zur Verfügung. Die Katzenpopulation nimmt leider, sollte nicht sofort gegengesteuert werden, unkontrollierte Größenordnungen an. Zum Wohl der Tiere und auch für Ihre Umgebung bitten wir um Ihre aktive Mithilfe!

Vielen Dank
Christine Hirschberger, 2. Vorsitzende, Leitung Katzenhaus im Tierheim

Spacer

Bild

Bild

Agentur für Arbeit am Mittwoch, 11.12. geschlossen

Die Agentur für Arbeit Regensburg, deren Geschäftsstellen Neumarkt, Kel-heim und Mainburg haben wegen einer Personalveranstaltung am Mittwoch, 11.12.2019 ganztägig geschlossen.

Weitere Informationen und Rufnummern unter: www.arbeitsagentur.de/regensburg.

Spacer

Spacer

Bild
Spacer

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

bald ist Weihnachten und das Jahr 2019 neigt sich seinem Ende entgegen. Wir alle freuen uns auf das Fest, die ruhige Zeit zwischen den Jahren und die Feier im Familien- und Freundeskreis. Das vergangene Jahr war ein ereignisreiches Jahr, das mit viel Freude, aber auch einigen Herausforderungen verbunden war.

Mein Dank gilt allen Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen und Dienstleistern, dem gesamten Stadtrat sowie der Verwaltung, die stets an einem Strang ziehen. Nur Hand in Hand können große Aufgaben bewältigt werden.

Unserer Tangrintelstadt Hemau wünsche ich auch weiterhin aktive Vereine sowie ehrenamtliches Engagement und zwischen allen Bürgerinnen und Bürgern ein ehrliches und freundschaftliches Miteinander – dass wir Verständnis und Toleranz zeigen und gemeinsam unsere Gemeinde weiterentwickeln.

Ich wünsche Ihnen ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest und für das Jahr 2020 vor allem Gesundheit, Glück und Gottes Segen.

Ihr


Hans Pollinger
Erster Bürgermeister


Bild
Spacer

Ehrungen beim Neujahrsempfang 2020

Im Rahmen des Neujahrsempfanges am 09. Januar 2020 findet wieder die Ehrung von Bürgern aus der Großgemeinde Hemau statt, welche sich herausragende Leistungen im schulischen, beruflichen, sportlichen oder sozialen Bereich erworben haben.

Büro des Bürgermeisters, Telefon 09491 / 94000, E-Mail stadt@hemau.de, melden.

Spacer

Festsetzung der Grundsteuer für das Jahr 2020

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 26. November 2019 die Hebesätze der Grundsteuer A auf 320 v.H. und der Grundsteuer B auf 320 v. H. für das Kalenderjahr 2020 festgesetzt. Gegenüber dem Kalenderjahr 2019 ist damit keine Änderung eingetreten, so dass auf die Erteilung von Grundsteuerbescheiden für das Kalenderjahr 2020 verzichtet wird.

Sollten die Grundsteuerhebesätze geändert werden oder ändern sich die Besteuerungsgrundlagen (Messbeträge), werden Änderungsbescheide erteilt.

Mit dem Tage der öffentlichen Bekanntmachung dieser Steuerfestsetzung treten für die Steuerpflichtigen die gleichen Rechtswirkungen ein, wie wenn ihnen an diesem Tag ein schriftlicher Steuerbescheid zugegangen wäre.

Aufgrund geänderter Rechtslage kann gegen diese Allgemeinverfügung innerhalb eines Monats nach deren Bekanntgabe entweder Widerspruch gegenüber der Stadt Hemau eingelegt werden oder Klage beim Bayer. Verwaltungsgericht in Regensburg erhoben werden.

Spacer

Bild

Wertstoffhof
Hl. Abend und Silvester 2019 geschlossen;

Die Stadt Hemau weist darauf hin, dass am 24. und 31.12.2019 (jeweils Dienstag) der Wertstoffhof und alle übrigen gemeindlichen Einrichtungen geschlossen sind. Die Bevölkerung wird gebeten dies zu beachten.

Spacer

Winterpause auf den Kompostplätzen – nur noch bis einschließlich 7. Dez. offen

Regensburg (RL). Jahreszeitbedingt werden die Kompostplätze des Landkreises Regensburg in Beratzhausen, Regenstauf sowie der Grüngutlagerplatz Pollenried über die Wintermonate geschlossen.

Christbaum-Entsorgung am 11. Januar möglich

Einmalig öffnen die Kompostplätze und der Grüngutlagerplatz in der Winterpause am Samstag, den 11. Januar 2020. An diesem Tag besteht von 8 bis 13 Uhr die Möglichkeit, naturbelassene Weihnachtsbäume und Adventskränze anzuliefern, das heißt ohne Weihnachtsschmuck jeglicher Art, Farb- und Schneespray, Drähte und insbesondere Lametta. An diesem Tag sind auch die Anlieferung von kompostierbarem Grüngut sowie der Kauf von Kompost möglich.

Wann die Kompostplätze im Frühjahr 2020 wieder öffnen, wird der Landkreis rechtzeitig bekannt geben.

Spacer

Schließung der Deponien
(Erdaushub und Bauschutt)

Mitteilung über die vorübergehende Schließung der Deponien (Erdaushub und Bauschutt) der Stadt Hemau

Bitte beachten Sie, dass die Deponiewärter während dieses Zeitraums telefonisch nicht erreichbar und keine Anlieferungen möglich sind.

Je nach Witterung werden die Deponien Anfang März 2020 wieder geöffnet.

Spacer

Wochenplan der Evangelischen Kirchengemeinde

Hemau-Nittendorf vom 6.12. bis 15.12.2019

Der Wochenspruch für den 2. Advent steht in Lukas 21,28b: "Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht."

Di 10.12., 16.15 Uhr
Altenheimgottesdienst, Altenheim St. Hedwig Beratzhausen (mit Pfr. Lehnert)

Mi 11.12., 10.30 Uhr
Altenheimgottesdienst, Tagespflege St. Jakobus Laaber (mit Pfrin. Thürmel)

Mi 11.12., 15.30 Uhr
Krippenspielprobe, Kath. Kirche St. Jakobus Laaber (mit Pfrin. Thürmel)

Mi 11.12., 18.15 Uhr
Treffpunkt zur Ökumenischen Adventswanderung zur Hammermühle (Beilnstein) an der Schloßkapelle Kollersried (mit Pfr. Lehnert / Pfr. Läßer)

Do 12.12., 18.30 Uhr
Posaunenchorprobe, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit K. Thomayer)

Fr 13.12., 10.30 Uhr
Altenheimgottesdienst, Caritas-Seniorenwohnheim Hemau (mit Pfr. Lehnert)

Fr 13.12., 15.15 Uhr
Konfirmandenunterricht Gruppe Nittendorf/VG Laaber, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

Fr 13.12., 15.30 Uhr
Konfirmandenunterricht Gruppe Hemau/Beratzhausen/Painten, Friedenskirche Hemau (mit Pfr. Lehnert)

Fr 13.12., 18.00 Uhr
Öffnung des 3. Adventsfensters mit Posaunenchor + Grundschulkids, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

Fr 13.12., 19.00 Uhr
Ökumenische Atempause, Kath. Kirche St. Jakobus Laaber (mit Pfrin. Thürmel/Pastoralassistent Grimm)

Sa 14.12., 17.00 Uhr
Weihnachtsoratorium, Herz-Jesu-Kirche Regensburg (mit KMD Roman Emilius)

So 15.12., 10.00 Uhr
Gottesdienst, Erlöserkirche Beratzhausen (mit Pfr. i.R. Becker)

So 15.12., 10.00 Uhr
Gottesdienst mit Kindergottesdienst, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Pfrin. Thürmel)

So 15.12., 10.00 Uhr
Krippenspielprobe, Gemeindezentrum Arche Nittendorf (mit Chr. Hammerl)

So 15.12., 15.00 Uhr
Aussiedlerandacht, Friedenskirche Hemau

Spacer

Bild

Bild

Am 24.Dezember - Heiligabend - servieren wir Ihnen unseren speziellen "Weihnachtsbrunch". Gemeinsam mit Freunden und/oder Familie verkürzen wir Ihnen damit sehr gerne die Wartezeit bis das "Christkind" kommt

Für mehr Informationen zu Öffnungszeiten und Kontaktmöglichkeiten klicken Sie bitte oben auf das Banner "Donhauser" oder besuchen Sie uns auf Facebook

Kopfbild

Übernachtung nicht bezahlt

Wegen Einmietbetruges wird ein Pärchen angezeigt, das sich am Donnerstag (28. November) in ein Hotel im Gemeindebereich Sinzing zur Übernachtung und Verköstigung einmietete und dann seine Schuld nicht begleichen konnte. Bei der Anzeigenaufnahme stellten die eingesetzten Beamten bei der Frau drogentypische Auffälligkeiten fest, so dass auch noch Ermittlungen wegen Verstößen nach dem BtmG aufgenommen wurden.

Kaminbrand ohne Anschluss

Einen folgenlosen Kaminbrand verursachte ein Mann am Samstag (30. November) um die Mittagszeit in Pielenhofen, weil er eine Feuerstätte beheizte, die an den stillgelegten Kamin angeschlossen war. Er muss nun mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen. Die verständigte FF Pielenhofen hatte den Brand schnell unter Kontrolle.

Briefkästen gesprengt

Unbekannte sprengten am Samstagmorgen gegen 7.20 Uhr die Briefkästen eines Mehrfamilienhauses in der Alten Regensburger Straße in Kallmünz. Herumfliegende Teile eines der Briefkästen beschädigten laut Polizei unter anderem ein geparktes Auto. Die Beamten gehen davon aus, dass durch die Explosion mehr als 1000 Euro Sachschaden entstanden ist. Die PI Regenstauf bittet unter Tel. (09402) 93110 um Hinweise.

Fahrrad gefunden und davon

Am Sonntag gegen 20.25 Uhr war eine 17-Jährige am St.-Michael-Platz ohne Licht unterwegs. Beamte der Polizeiinspektion Neutraubling hielten die Radlerin laut Polizeibericht an und kontrollierten sie. Die junge Frau räumte sofort ein, dass das Fahrrad nicht ihr gehöre und sie deshalb für dessen schlechten Zustand nichts könne. Sie habe es in der Aussiger Straße in einem Gebüsch gefunden und lediglich benutzt, um schneller nach Hause zu kommen. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

Gepäckträger verursacht Unfall

Am Sonntag gegen 14.15 Uhr fuhr ein 69-Jähriger mit seinem Auto auf der A3 in Richtung Regensburg. Vor Beratzhausen löste sich plötzlich der Kunststoffdeckel seines Dachgepäckträgers und fiel auf die Fahrbahn. Zwei nachfolgende Fahrzeuge konnten nicht ausweichen und fuhren über den Deckel. Dabei entstand Schaden von je 1500 Euro. Nachdem kein Verstoß gegen die Ladungssicherung festgestellt wurde, vermutet die Polizei Materialermüdung als Ursache.

Auffälliges Verhalten zu Kindern

Am Dienstag gegen 12:45 Uhr hielt ein zunächst unbekannter Mann mit seinem Auto in Undorf neben zwei 7-jährigen Mädchen an, stieg aus dem Fahrzeug aus und öffnete wortlos eine hintere Türe. Daraufhin liefen die beiden Kinder weg. Es kam weder zu verbalem noch körperlichem Kontakt zwischen dem Mann und den Mädchen. Eine unbeteiligte Zeugin beobachtete den Vorfall und verständigte richtigerweise die Polizei. Diese leitete sofort eine Fahndung mit mehreren Polizeistreifen nach dem Fahrzeug ein, um die Hintergründe des auffälligen Verhaltens aufzuklären. Anhand des Kennzeichens und der Beschreibung konnte der Fahrer ermittelt und aus der Anonymität geholt werden. Es handelt sich um einen 30-jährigen Landkreisbewohner mit deutscher Staatsangehörigkeit, der an seiner Wohnanschrift angetroffen und mit dem Sachverhalt konfrontiert werden konnte. Einen plausiblen Grund für sein Verhalten konnte er nicht angeben. Der Sachverhalt wird nun der Staatsanwaltschaft zur strafrechtlichen Prüfung vorgelegt.

Verkehrsunfall mit Schulkind

Am Mittwoch gegen 7:40 Uhr kam es in der Regensburger Straße in Eilsbrunn zu einem Verkehrsunfall. Ein 6-Jähriger wollte offensichtlich unvermittelt die Straßenseite wechseln. Ein heranfahrender Linienbus konnte trotz einer Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und stieß mit dem Jungen zusammen. Dieser stürzte zu Boden und zog sich dadurch leichte Verletzungen zu. Der Junge wurde zur weiteren Behandlung in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert.

Alkoholgeruch beim Lenker

Bei der Überprüfung der vorschriftsmäßigen Ladungssicherung an einem PKW-Anhänger auf der Kreisstraße R13 bei Hinterzhof, stellten die eingesetzten Beamten am Dienstag (4. Dezember) gegen 18.15 Uhr beim Fahrzeuglenker deutlichen Alkoholgeruch fest. Der freiwillige Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille, so dass eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt unterbunden wurde. Je nach Ergebnis der Blutalkoholuntersuchung muss der 39-jährige Mann mit einem Fahrverbot oder einem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen.

Spacer

Vollsperrung der Staatsstraße St 2394 zwischen Ödenhaid und Erggertshofen

Das Staatliche Bauamt Regensburg führt auf der St 2394 zwischen Ödenhaid und Erggertshofen Straßenbauarbeiten durch.

Das Staatliche Bauamt bittet um Verständnis für die Verkehrsbeeinträchtigungen und um Beachtung der Umleitungsbeschilderung.

Spacer